Slide background
Slide background

Das ist die
CABRIO RALLYE SACHSEN

Eine Ein-Tages-Ausfahrt für Cabrios. Es wird der geschickte Umgang mit dem Fahrzeug, das Auffinden der Strecke mittels Roadbook sowie die gleichmäßige Fahrweise bewertet. Die Streckenführung, die Zeit- und Durchfahrtskontrollen sowie Wertungsprüfungen werden durch das Roadbook und die Bordkarte vorgegeben. Das Startgeld gilt für ein Team, d.h. Fahrer und Beifahrer. Frühstück, Mittagessen, Kaffeepause und Abendveranstaltung in der Ziellocation sind im Preis für das Team inklusive.

Jetzt anmelden und am 9.6. dabei sein!

Nehmt die Startertüte mit Roadbook, Bordkarte, den Startnummernaufklebern und kleinen Überraschungen entgegen. Erlebt eine 265 Km lange Strecke über idyllische Nebenstraßen, 10 spannende Wertungsprüfungen, bei denen es meist auf die hunderstel Sekunde ankommt, herrliche Natur, viele Sehenswürdigkeiten, das DEKRA Testoval mit seinen Steilkurven und natürlich das einzigartige Feeling über die Boxengasse auf die Grand Prix Strecke des Lausitzrings zu fahren und einmal richtig Gas zu geben.

Es erwartet euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet direkt auf der Elbe, Mittagessen und Getränke am Lausitzring, eine Kaffee-und Kuchenpause im Masseneibad Großröhrsdorf und natürlich die Abendveranstaltung mit Buffet, Getränken und der Siegerehrung auf dem Salonschiff "August der Starke" während einer Fahrt in Richtung Pillnitz und zurück.

Was Ihr mitbringen müsst? Ein Cabrio, gute Laune und einen leidensfähigen Beifahrer, falls es mal nicht weiter geht.

Cabrio Rallye Sachsen 2018

 

 

Durchfahrtkontrolle VOLLBIER

Zach’s sind nicht nur Experten, wenn es um Getränke geht, auch bei unseren Rallyes ist die ganze Familie als Teilnehmer und mit der hauseigenen Marke VOLLBIER als Sponsor immer mit dabei. Am 9.6. werden wir auf der Hoflößnitzstrasse vorm neuen Getränkemarkt eine Durchfahrtkontrolle einrichten und vielleicht gibts eine kleine Erfrischung für den Weg.

SZ-Online vom 6.4.2018 - "Im Einsatz gegen den Durst"

Birgit Zach und Steve Lasonczyk

 

 

Strecke 2018

Das ist die Strecke der Cabrio Rallye Sachsen 2018! Am frühen morgen treffen sich alle Teilnehmer am reichlich gedeckten Frühstückstisch auf der Elbe, gestartet wird direkt am Terrassenufer. Danach geht’s zum Volkswagen Zentrum Dresdenund Audi Zentrum Dresden zur ersten Wertungsprüfung.

Die Strecke führt uns weiter über Radebeul und Ruhland zum DEKRA Testoval und über den Lausitzring zur Mittagspause. Am Nachmittag geht’s zur KRABAT-Mühle Schwarzkollm, das Kloster St. Marienstern, durch Wilthen.de, vorbei am Hotel Bei Schumann zum Berggasthof Czorneboh und dann über Crostau, den Berg-Gasthof Butterberg, das Einheitsfest in Großröhrsdorf zu Kaffee und Kuchen ins Masseneibad.

Die letzte Etappe führt dann über Radeberg zurück auf das Terrassenufer in Dresden zur wohlverdienten Abendveranstaltung auf der Elbe mit einem Salonschiff unseres Partners Sächsische Dampfschiffahrt. Unterwegs erwarten uns außerdem die gutachter, die Schiebocker Fleischverarbeitungsgesellschaft, PIGMENTPOL, die Wilthener Weinbrennerei, VOLLBIER und einige andere Partner bei spannenden Wertungsprüfungen. Jetzt noch schnell anmelden und dabei sein, es wird wieder ein unvergesslicher Tag!

Strecke 2018

 

 

Durchlaufkontrolle Cunewalde

Manchmal entdeckt man ganz zufällig kleine Schätze an der Rallyestrecke. Leider können wir im Kraftfahrzeug- und Technikmuseum Cunewalde keine Durchfahrtkontrolle durchführen, deshalb wird es hier eine “Durchlaufkontrolle” geben. Im Juni sind dann auch wieder alle Exponate aus dem Winterschlaf erwacht und zu bewundern.

Kraftfahrzeug- und Technikmuseum Cunewalde

 

 

Rallye ist Rallye, Schnaps ist Schnaps!

Heute durften wir hochprozentige Düfte in der Wilthener Weinbrennerei schnuppern. Leider konnten wir die leckeren Spezialitäten nicht verkosten, da noch weitere Termine entlang der Strecke auf dem Plan standen. Bürgermeister Michael Herfort und Lutz Schürer, Geschäftsführer der ältesten Weinbrennerei Sachsens, zeigten uns heute unter Anderem das Pariser Fass, mit dem der Initiator der Weinbrand-Produktion in Wilthen, Carl Albert Hünlich, im Jahr 1900 eine Gold- und Silbermedaille auf der Pariser Weltausstellung gewinnen konnte. Unsere Teilnehmer dürfen sich auf eine spannende Wertungsprüfung im Herzen von Wilthen.de freuen, welche mit viel Herzblut von Stadt und Brennerei vorbereitet wird. Nach getaner Rallye am Abend dürfen die Produkte natürlich auch verkostet werden. Vielen Dank vorab für die Gastfreundschaft in der Oberlausitz.

Wilthener Weinbrennerei

 

 

Das Salonschiff "August der Starke" steht 2018 zur Verfügung

Start und Ziel der Cabrio Rallye Sachsen wird in diesem Jahr das Terrassenufer in Dresden sein. Für ein ausgiebiges Frühstück steht uns das Salonschiff "August der Starke" zur Verfügung. An Bord können wir auch den Abend geniessen und die Erlebnisse des Tages in aller Ruhe auswerten. Gegen 19.30 heisst es "Leinen los" für eine Rundfahrt in Richtung Pillnitz.

August der Starke

 

 

So sehen Sieger aus!

Platz 1 sicherten sich dieses Jahr Birgit und Olaf Zach im Porsche 911 Turbo, Platz 2 ging an Dirk Schöne und Stanley Mosch in der Corvette Z06 und Platz drei belegten die Zwillinge Benjamin und Florian Juppe im Audi TTS.

Herzlichen Glückwunsch und dem Siegerteam einen schönen Aufenthalt im Hotel Bei Schumann.

Download Ergebnisliste 2017

Detailierte Ergebnisse

Sieger 2017 Birgit und Olaf Zach Dirk Schöne Benjamin und Florian Juppe

 

 

Strecke mit Zeiten 2017

Hier die Strecke mit den Zeiten für nächsten Samstag.

Strecke mit Zeiten 2017

Strecke mit Zeiten 2017

 

 

Es ist geschafft!

Die erste Mopo Cabrio Rallye war ein voller Erfolg. Traumhafte Cabrios, tolle Teilnehmer, eine wunderschöne Strecke, kleinere Pannen aber auch viele Emotionen haben den Tag zu einem Erlebnis für alle gemacht. Einen herzlichen Dank an alle Teams, alle Partner, alle Unterstützer an der Strecke und alle Zuschauer. Besonders im Ziel am Rathaus Coswig haben sich zahlreiche Autofans eingefunden, um unsere Teams zu begrüßen. Die Stimmung war einfach sensationell.

Den Gesamtsieg sicherten sich Friedbert und Thomas Kirstan im BMW 2002 Baur Targa aus dem Jahr 1971 (Startnummer 10). Die beiden sind alte Rallyehasen und konnten sich in der Vergangenheit bereits mehrere Siege bei verschiedenen Rallye-Veranstaltungen sichern. Den 2. Platz belegte ebenfalls ein Vater/Sohn Team, Florian und Maik Juppe (Startnummer 40) verwiesen Olaf und Birgit Zach (Startnummer 25) auf Platz 3, beide Teams traten in einem Porsche 911 Turbo an. Publikumslieblinge waren unter anderem Wolfgang und Verena Hentsch mit ihrem pinkfarbenen Skoda Felicia (Startnummer 3), die sich 2 Wertungsprüfungssiege sichern konnten sowie das Team Heinz und Nada Jacobs (Startnummer 65), die kurzentschlossen aus Holland angereist waren.

Hier unser Siegerteam:

Friedbert und Thomas Kirstan - Sieger 2016 Friedbert und Thomas Kirstan im BMW 2002 Baur Targa aus dem Jahr 1971

 

 

Die Gesamtauswertung der Mopo Cabrio Rallye

Sehen Sie hier die Platzierung sowie jeden Wert der Wertungsprüfungen vom 11.6.2016.

Gesamtauswertung PDF

 

 

Ein Tag Cabrio-Feeling in 5 Film-Minuten

 

 



© 2018 DDV Mediengruppe GmbH & Co.KG         Impressum | Datenschutz